Scopri i concerti in italia e in europa Milano - Bologna - Roma - Torino - Ravenna - Perugia - Firenze - London - Berlin - Catania - Brescia - Messina - Bari - Venezia - Ferrara

Live Club

Tutte le informazioni, gli eventi e i concerti di frieda's büxe a Zürich (Zurich)

Frieda's Büxe
friedaustrasse 23
Zürich (Zurich)

Contatti

Frieda's Büxe•Zürich (Zurich)•friedaustrasse 23•http://www.friedasbuexe.ch/

L.E.T - LES ENFANTS TERRIBLES "3IÈME ANNIVERSAIRE" Fr, 21.11.2014 23:00 Uhr INDIANER & COWBOYS Sa, 22.11.2014 23:00 Uhr TRIP TRAX Fr, 28.11.2014 23:00 Uhr Gesamtes Programm anzeigen schließen Programm L.E.T - LES ENFANTS TERRIBLES "3IÈME ANNIVERSAIRE" Fr, 21.11.2014 23:00 Uhr Wohnzimmer: Jun Akimoto (Fuse – Kyoto) & Ittetsu (Fuse – London) Alci Benja Sandro Kühne Salon: Dogukan Ires (Minimüzikhol, L.E.T, – Istanbul) Hug & Schiemann 3 Jahre Les Enfants Terribles. Heute dürfen sich des Tantchens Neffen und Nichten auf ein ganz besonderes Geburtstagsschmankerl freuen: L.E.T – Les Enfants Terribles Zurich kriegt das dritte Kerzlein auf die Torte. Das Partylabel hat in den letzten 3 Jahren so Einiges ins Rollen gebracht. Sei es in der Stadt und via Takt am See Festival, aber auch der Intensivaustausch mit Istanbul sorgt immer wieder für intensive Tanznächte – eine gute Vernetzung ist halt die halbe Miete. Die schrecklichen Kinder holen sich, trotz allgemeinpolitischer Verhinderungsversuche seitens SVP, immer wieder mal grossartige Artisten aus dem Ausland, so auch dieses Mal: Jun Akimoto und Ittetsu gastieren im Wohnzimmer und im Salon legt der liebenswürdige Istanbuler Stadtstrolch Dogukan aus dem Minimüzikhol Hand ans Equipment. INDIANER & COWBOYS Sa, 22.11.2014 23:00 Uhr !!DRESSCODE!! Wohnzimmer: Konzert mit: Kalabrese und das Rumpelorchester Peter Schumann (Platte International – Berlin) & Sampayo Don Ramon Gill & Gill Kenel & Sonne Pasci Salon: Madmotormiquel (Ursl – Berlin) Nader San Marco Valentino Wie früher. Auf dem bewaldeten Hügel, unter einer mässig zusammengebastelten Baumhütte, die man aus Sicherheitsgründen eigentlich gar nicht hätte betreten dürfen, standen sie. Die Cowboys zur Linken, die Indianer zur Rechten. Obschon unterschiedlichen Ethnien angehörend, sahen sie alle seltsam mitteleuropäisch aus. Und auch etwas kleinwüchsig, was wohl daran lag, dass keiner von ihnen älter als 12 Jahre war. Der Colt lag gut in der Hand, auch wenn es nur eine Käpslipistole war. Die Indianer schleppten hingegen selbstgebastelte Bögen mit sich herum, mit einer Pfeil-Reichweite kürzer als das Erinnerungsvermögen von Bill Clinton im Fall Lewinski. Trotzdem waren es Tage, die man nicht vergisst und schon gar nicht missen möchte. Tante Frieda bringt sie nun zurück und zwar für diese, eine Nacht: Indianer- oder Cowboy-Verkleidung ist Pflicht, dafür gibt’s akustisch-leckeres von Peter Schumann, Sampaya, Don Ramon, Gill & Gill, Kenel & Sonne, Pasci, Madmotormiquel, Nader, San Marco und Valentino. Und vielleicht, aber nur vielleicht, bringt einer ja eine Ennio Morricone-Scheibe mit. TRIP TRAX Fr, 28.11.2014 23:00 Uhr Wohnzimmer: Burnski Manuell Maschinell Timoteo John Lemon Salon: Bang Goes Slider & Eastwood Jaxxon Under Trippeldihopp. Manchmal muss es kein Motto sein, sondern einfach nur Musik. Dieser Meinung ist auch Zürichs lauteste Tante, Frieda gerufen. Heute schreibt sie Trip Trax über ihre Eingangstür und öffnet die Büxe für ein paar Runden muntere Hopserei mit Lautmachern, die wissen, wie man eine Tanzfläche kräftig durchrüttelt. Gesagt, getan: Burnski, Manuell Maschinell, Timoteo, John Lemon, Bang Goes, Slider & Eastwood und Jaxxon Under klemmen sich die Scheiben unter den Arm, alle anderen binden sich ihre feinen Schuhe an die Füsse. Das macht die Tante glücklich. Und wenn die Tante glücklich ist, dann werden es auch alle die mit ihr feiern. CAMP WIELKI - ZURÜCK NACH GARBICZ Sa, 29.11.2014 23:00 Uhr Wohnzimmer Sven Dohse Technopapa – Berlin) Sebo (Ursl – Berlin) Fritz Windisch (Ursl – Berlin) Jannek (Tekkno is ne Sackgasse) Salon Bidi Karl Gustav Pasci San Marco Es war ende Sommer. Zum 2. mal verwandelte sich Garbicz, ein kleines, polnisches Pampadorf , zum Zentrum des Universums. Ein Erholungsgebiet dem viel Magie innewohnt, ein Platz wo jeder Grashalm im Zen ist mit einem See der Morgens im Nebel einer Sage aus Mittelerde entsprungen sein könnte. Magie, Zufriedenheit und Wohlbefinden befielen die Festivalgäste, die ohne jegliche Gegenwehr alles zuliessen um Teil eines grossen Ganzen zu werden, dem man sich nicht entziehen konnte. Ein bisschen versteckt in einem Zauberwald war auch Tante Frieda ganz und gar nicht untätig: Mit geballter Kraft und zwei Handvoll wunderbarer Menschen erschuf sie eine Geheimecke, die noch so gerne entdeckt wurde. In diesen Erinnerungen schwelgend war es für Frieda mehr als klar, dass sie diese Magie in ihrer guten Stube nochmals aufleben lassen wollte. So wie am Festival selbst, ist es das grosse Camp Wielki welches das Wohnzimmer unter seine Fittiche nimmt. Mit an Bord hat das Camp lautstarke Musiker aus dem Bachstelzen-Kollektiv und Kater Ecke mitgebracht: Sven Dohse, Sebo, Fritz Windisch und Janneck werden auch ausserhalb der polnischen Grenze die ganz grossen Hasen aus ihren Zylindern zaubern. Oben, bescheiden wie Tante Frieda nunmal ist, erhebt sich der erste Kanton in der EU erneut und verkürzt mit Bidi, Karl Gustav, Pasci und San Marco die ach so lange Wartezeit auf den nächsten Sommer. NewsletterKontaktFundgrube Impressum frieda's büxe @ facebookfrieda musik @ facebookfrieda musik @ soundcloud

Tutti gli eventi per frieda's büxe

Nessun evento presente

Altri locali vicino Zürich (Zurich), Zurich